Willkommen
News
So fing alles an
bei uns dahoam
Orca
Ina (genannt Hexe)
Fee
Eiko
Bildergalerie - Urlaub
Zufriedene Hundebesitzer
Würfe
Aktueller Wurf
E-Wurf
O-Wurf
P-Wurf
Q-Wurf
R-Wurf
S-Wurf
T-Wurf
Linkliste
Verkäufe
Kontakt
Impressum
Gästebuch
Datenschutz



 

Edgar vom Deutschen Königshof

Wurftag: 08. Juni 2012

BH

HD: a - normal, ED: frei

 

 

        Vater: Nino von Tronje          Mutter: Quini vom Poxdorfer-Tannenhof

 

               Unser Jungrüde

Im August 2012 haben wir uns entschlossen, mit unserem guten Bekannten Hans einen Rüdenwelpen zu kaufen. Da uns die Linie von Nino von Tronje aus züchterischen Gründen interessierte ist die Wahl auf   Edgar vom Deutschen Königshof   gefallen. Als Rufname wurde für ihn Eiko ausgewählt.

Da wir grundsätzlich nur Hündinnen halten, haben wir mit Hans einen Schäferhundefreund in unserer Nähe gefunden, bei dem Eiko ein sehr gutes Zuhause hat.

Im vergangenen Jahr beobachteten wir Eiko’s Entwicklung und Wachstum. Nach dem ersten Schnuppern auf der LG-Schau in Schwabach entschlossen wir uns Eiko für die Bundessieger-Zuchtschau für Deutscher Schäferhunde in Kassel zu melden.

Nach etlichen Trainingseinheiten bei der OG Muhr fuhren Hermann, Hans und Sebastian am 29. August 2013 mit viel Spannung nach Kassel. Es war ein besonderes Erlebnis bei der größten deutschen Zuchtschau mit über 1.000 Hunden dabei sein zu dürfen. Von seiner Führerin Renata wurde Eiko perfekt im Ring vorgeführt.

Richter Wilfried Scheld platzierte Eiko in der HGH Jungendklasse auf Platz 1. So wurde uns die Ehre auf einen Potestplatz zuteil. Auch an der beeindruckenden Nachkommensgruppe seines Vaters Nino von Tronje nahm Eiko teil.

Dieses Wochenende war ein ganz besonderes Highlight im jungen Leben unseres Rüdens.

 

30. August - 01.September 2013

 

Eiko, dritter von links neben seinem Vater Nino  

 

 

 

 

 

 

nach getaner Arbeit